Stephanie Drebinger


Leben im Einklang

Blog

anzeigen:  Gesamt / Zusammenfassung

Wasser-Münz-Kur 2019

Gepostet am 6. Februar 2019 um 5:55 Comments Kommentare (0)

Da am vergangenen Montag das chinesische Neujahr begonnen hat, ist es an der Zeit die alte Wasser-Münz-Kur des letzten Jahres zu entsorgen und eine neue aufzustellen.

In einem vorherigen Blogeintrag habe ich Ihnen schon einmal die Wirkung und Bedeutung einer Wasser-Münz-Kur erläutert.

Deshalb möchte ich mich hier kurz fassen und Ihnen nur mitteilen, in welcher Himmelsrichtung die Kur im Jahr 2019 aufgestellt werden sollte. Es ist der Südwesten. Dieser steht für Partnerschaften. Und jetzt stellen Sie sich einmal vor, was in Ihren zwischenmenschlichen Beziehungen passiert, wenn der Einfluss der Gelben Fünf nicht abgeschwächt wird? Genau, die Beziehungen werden kränkeln.

Deshalb schnappen Sie sich schnell ein Glas, etwas Salz und sechs Münzen und stellen Sie Ihre Wasser-Münz-Kur in den Südwesten.


Ein angenehmes Jahr mit vielen freudvollen Begegnungen wünscht Ihnen

Ihre Stephanie Drebinger

Gedanken zu Weihnachten

Gepostet am 19. Dezember 2018 um 13:45 Comments Kommentare (0)

Nur noch ein paar Tage und es ist Weihnachten.

Haben Sie schon alles vorbereitet? Alle Geschenke besorgt, Karten geschrieben, Grüße verschickt und Einkäufe erledigt?

Der Winter im Allgemeinen und der Dezember im Besonderen ist die Zeit, in der wir in uns gehen sollten. Sie gehört zum Element Wasser, was für Tiefe, Nachdenken, Planen steht. Doch was tun wir in dieser Zeit? Nutzen Sie sie so, wie sie gedacht ist?

Die meisten Menschen rennen hektisch von einem Geschäft ins nächste. Hier noch ein Geschenk besorgt, da noch eine Ente fürs Fest bestellt. Das Haus wird aufwendig dekoriert und durchgeputzt. Und am Heiligen Abend geht der Stress weiter. Alles soll perfekt sein. Und so steht man in der Küche, um ein riesen Menü zu zaubern. Man bemerkt dass die Lichterkette am Christbaum nicht mehr funktioniert und muss ganz schnell los um eine neue zu besorgen, bevor die Geschäfte schließen. Die Kinder haben keine Lust auf der Flöte oder dem Klavier Weihnachtslieder für Oma und Opa zu spielen und verschaffen ihrem Unmut lautstark Luft. Das Fest der Besinnlichkeit ist alles andere als das!

Deshalb mein Tipp: Entspannen Sie sich, entschleunigen Sie und vor allem lassen Sie den Perfektionismus weg.

Das Wichtigste ist doch, dass man die Zeit mit den Menschen verbringt, die einem am meisten bedeuten. Egal, ob da noch ein paar Hundehaare rumfliegen oder die Kinder ihr Spielzeug nicht aufgeräumt haben.

Und damit wir wirklich ganz besonders viel Zeit für die Familie haben, ist es bei uns zwar sauber aber nicht lupenrein. Und am Heiligen Abend gibt es einfach „nur“ Wienerle mit Kartoffelbrei…

Ein Frohes Fest wünscht Ihnen Ihre Stephanie Drebinger

 

Horoskope

Gepostet am 21. Oktober 2018 um 6:30 Comments Kommentare (0)

An diesem Wochenende war ich viel unterwegs und habe mich umgesehen. Da ich neue Möbel, Tapeten, Böden und und und für meine neue Praxis brauche, war ich in Baumärkten, Möbelhäusern und zum ganz normalen Wocheneinkauf natürlich auch in der Drogerie und im Supermarkt.

Was mich in all diesen Geschäften sofort angesprungen hat, waren die Weihnachtsprodukte. Von Christbaumkugeln über Dekogegenstände bis hin zu Weihnachtsgebäck war wieder mal alles dabei, was das Herz begehrt.

Auch wenn das Wetter noch gar nicht winterlich ist und Weihnachten auch noch lange hin ist, kamen mir beim Anblick all dieser Weihnachtsprodukte Gedanken zu Weihnachten auf. Und an was denkt man dann natürlich? An seine Lieben und womit man ihnen eine Freude machen könnte. Und deshalb hab ich mich entschlossen einen kleinen Blogeintrag zum Thema Geschenke zu schreiben. Wie wäre es denn mal mit einem Geburtshoroskop? Anhand der Geburtsdaten (Datum, Uhrzeit und Ort) kann ein sehr umfangreiches Horoskop mit individuellen Tipps zu den Themen Gesundheit, Bewegung und Ernährung erstellt werden. Soll es dann tatsächlich ein Weihnachtsgeschenk werden, erhalten Sie das Horoskop nicht per Mail von mir sondern schön verpackt per Post.

Wenn Sie Interesse haben sich selbst oder einem Ihrer Lieben ein Horoskop erstellen zu lassen dann melden Sie sich gern bei mir.

Bis dahin wünsche ich Ihnen, dass Sie dieses wunderbare Herbstwetter noch ein bisschen genießen können bevor wir uns wenn es dann Richtung Weihnachten geht alle besinnen und zur Ruhe kommen.

Möbel von alten Energien befreien

Gepostet am 5. Oktober 2018 um 11:45 Comments Kommentare (0)

Im Sommer ist endlich ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen.

Seit wir in diesem Haus wohnen – seit 2011 – stelle ich mir vor, wie gut im Esszimmer eine Eckbank passen würde. Dort versammeln sich die Kinder, die Familie sitzt gemütlich beisammen und trinkt einen Tee, isst leckeres Essen oder macht einen Spieleabend.

Jahrelang bin ich in Möbelhäusern umhergeirrt, habe überlegt wie man das Esszimmer gestalten könnte. Aber es war nie das Richtige dabei. Alle Eckbänke, die wir gesehen haben, waren hochmodern, aus schwarzem oder weißem Leder und mit klarer Linie. Schick, keine Frage. Passend vielleicht auch in ein neues, hochmodernes Haus. Aber bei uns? Nein, das ist zu ungemütlich und unbehaglich.

Vielleicht kommt irgendwann mal eine gebrauchte Eckbank zu uns dachte ich. Und im Sommer war es dann soweit. Ich habe ein Eckbank aus den 50er Jahren gefunden. Beim Kauf habe ich mir von den Enkeln der bisherigen Besitzer die Geschichte über Eckbank und Bewohner erzählen lassen. Das ist wichtig, wenn man schon gebrauchte Dinge kauft. Bei Möbelstücken und auch bei Häusern oder Wohnungen. Denn diese Energien setzen sich in den Materialien fest. Die Eckbank stand in der Küche, einem für die Familie zentralen Sammelpunkt. Hier wurde gespielt und gegessen wenn Oma gekocht hat und die Enkel erinnern sich voller Freude an diese Zeit. Genau das wollte ich. Leider war der Grund des Verkaufs nicht sehr erfreulich. Das ganze Haus musste leer geräumt werden da ein halbes Jahr vorher der Opa gestorben war und Oma – an Demenz erkrankt – nicht mehr allein in dem Haus zurecht kam und ins Heim gezogen ist. Sowohl die vielen positiven Energien durch gemütliches, fröhliches Zusammensein als auch die negativen Energien durch Krankheit und Vergesslichkeit hafteten also an der Eckbank. Positiv oder negativ, hin oder her – es waren nicht unsere eigenen Energien. Die alten mussten weg.

Nachdem ich die Eckbank gesäubert hatte, einen neuen Stoff bezogen und ihr auch einen neuen Anstrich verpasst hatte, habe ich sie von den alten Energien befreit und sie ist nun wieder ein unbeschriebenes Blatt, das wir mit unseren Energien füllen können.

Aber wie geht das denn? Möbel energetisch reinigen.

Als erstes säubern Sie das Möbelstück grob mit Wasser und eventuell etwas Spülmittel, um es vom sichtbaren Schmutz zu befreien. Dann streuen Sie grobkörniges Salz in den Schrank. Das Salz nimmt die alten Energien sehr gut auf. Danach soll es ganz laut werde, um die Energien zu lösen, die sich dann wiederum am Salz anhaften. Das können ie mit lauter Musik, Klatschen, Glöckchen oder Trommeln machen. Wie Sie möchten. Im Anschluss saugen Sie das Salz auf. Und zum Schluss waschen Sie das Möbelstück mit einer Mischung aus Wasser, Essig und Salbeiöl.

Nun können Sie Ihr altes, neues Möbelstück in vollen Zügen genießen und Sie werden sehen, dass es sich nach der energetischen Reinigung ganz anders „anfühlt“.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Ihre Stephanie Drebinger

 

vom richtigen Zeitpunkt...

Gepostet am 29. September 2018 um 15:05 Comments Kommentare (0)

Alles hat seine Zeit. Den Spruch hat mit Sicherheit jeder schon einmal gehört. Und auch im Feng Shui ist die Zeit sehr wichtig.

Alles ganz genau zu beschreiben würde hier keinen Platz finden. Aber ich möchte versuchen, Ihnen kurz zu erklären, was es mit der zeitlichen Qualität auf sich hat.

Das Haus in dem Sie leben lässt sich vereinfacht gesagt in acht Tortenstücke teilen. Jedes dieser Tortenstücke ist einer Himmelsrichtung (N, NO, O, SO, S, SW, W, NW) zugeordnet. Und jede Himmelsrichtung steht mit bestimmten Farben, Themen, usw. in Verbindung. Haben Sie beispielsweise den Gedanken, den Bereich Lebensreise und Beruf zu verändern, weil es dort Verbesserungen geben könnte, müssen Sie darauf aufpassen, ob Sie diesen Bereich gerade verändern „dürfen“ oder ob Sie das lieber auf einen späteren Zeitpunkt verschieben sollten.

Der Bereich Lebensreise und Beruf wird dem Norden zugeordnet. Stellen Sie fest, dass es dort einer Veränderung bedarf warten Sie lieber auf das nächste Jahr. Denn in 2018 befindet sich die sog. Gelbe Fünf im Norden. Und die steht für Krankheit. Wenn Sie nun im Norden große Umbaumaßnahmen vornehmen oder den Garten umgraben, kann es Ihnen passieren, dass Sie bald kränkeln. Das Ausmaß ist unterschiedlich. Von ständig wiederkehrenden Erkältungen bis hin zu schweren Erkrankungen ist alles möglich. Zudem sollten Sie sich auch nicht allzu lange im Bereich der Gelben Fünf aufhalten. Ein Schlafzimmer, das in diesen Bereich fällt würde ich für die Zeit, in der die Gelbe Fünf dort ist lieber nicht nutzen und vorübergehend in einem anderen Zimmer schlafen, wenn das möglich ist. Zudem würde ich eine Wasser-Münz-Kur in den Bereich stellen (die habe ich Ihnen in einem früheren Blogeintrag schon einmal erläutert).

Und so gibt es im Feng Shui Methoden, mit denen man genau berechnen kann, wann wo etwas verändert werden darf und wann nicht. Das ändert sich immer wieder. Die Gelbe Fünf ist nicht das Einzige auf das man achtgeben sollte. Auf was Sie achten sollten werde ich Ihnen Ende des Jahres in einem gesonderten Beitrag erklären. Dann wissen Sie für 2019, welche Bereiche Sie in Angriff nehmen können und welche Sie lieber „in Ruhe“ lassen.

Für heute wollte ich Ihnen einfach nur sagen, wie wichtig es ist auch den zeitlichen Aspekt in Veränderungen mit einzubeziehen.

Was für Sie und Ihr Wohnumfeld wichtig und richtig ist, kann ich Ihnen gern analysieren. Ich freue mich auf viele neue interessante Wohnungen und Häuser, mit denen ich arbeiten kann.

Genießen Sie die Zeit :)

Ihre Stephanie Drebinger

 

Energetische Reinigung

Gepostet am 27. September 2018 um 15:10 Comments Kommentare (0)

Mehrmals im Jahr führe ich in meinem Zuhause eine Energetische Reinigung durch. Einmal – zum Jahreswechsel – gibt es eine richtig umfassende Reinigung. Und zwischendrin mehrere kleinere. Je nach Bedarf.

Aber was bedeutet „nach Bedarf“?

Wann macht man eine Energetische Reinigung?

Nun ja, man macht sie nach überstandener Krankheit z.B. um die alten, abgestandenen Energien raus zu bekommen. Sie können eine Energetische Reinigung auch sehr gut nach einem Streit machen. Wer will das Negative, was der Streit ausgelöst hat schon weiterhin im Haus haben? Oder Sie können auch wenn Sie nicht bemerken, dass etwas „nicht stimmt“, Ihnen es ihr Zuhause jedoch anzeigt, eine Reinigung vornehmen. Sammelt sich in bestimmten Ecken viel Staub, viele Flusen an? Auch wenn Sie regelmäßig putzen. Dann ist das eines der Anzeichen, dass eine Energetische Reinigung gebraucht wird. Achten Sie doch mal darauf in welcher Himmelsrichtung dies der Fall ist. So lassen sich gleich auch Rückschlüsse daraus ziehen, in welchem Lebensbereich es hakt und womit Sie sich vielleicht einmal ein bisschen genauer auseinandersetzen sollten…

Ich habe heute jedenfalls mal eine riesen Energetische Reinigung außer der Reihe gemacht. Ich weiß nicht, warum aber heute früh überkam es mich und ich wusste, das muss gemacht werden.

Jetzt sitze ich hier nach getaner Arbeit und fühle mich befreit. Und erst jetzt merke ich, dass diese Reinigung eigentlich schon lang überfällig war.

Wenn auch Sie das Gefühl haben, eine Energetische Reinigung wäre angebracht, können Sie mich gern kontaktieren.

Hallo Herbst

Gepostet am 21. September 2018 um 3:25 Comments Kommentare (0)

Am kommenden Sonntag ist Herbstanfang. Ich liebe diese Jahreszeit!

Ich mag wirklich jede Jahreszeit, denn es gibt immer etwas, was man tun kann.

Im Winter kommt man zur Ruhe, kuschelt sich nach einem kühlen Spaziergang ins warme Zuhause oder legt sich in eine mit guten Badeölen befüllte Badewanne.

Im Frühling ist die beste Zeit auszumisten und Frische ins Haus zu lassen.

Im Sommer kann man lange Abende mit Freunden draußen verbringen, weil es so warm ist und den Tag am Badesee oder im Freibad verbringen.

Und im Herbst? Ja, im Herbst geh ich früh nach Draußen und atme erst einmal tief durch. Die Luft ist nicht mehr so heiß sondern richtig erfrischend. Im Herbst gehe ich am liebsten Wandern. Erklimme Berge, genieße dort oben die Aussicht. Und fühle mich frei. Wenn man auf die kleinen Häuschen von dort oben blickt oder in die Ferne schaut wird einem bewusst, wie klein und unbedeutend doch alles ist, wenn man es von einem anderen Blickwinkel aus betrachtet. Das ist eine gute Vorbereitung auf das In-sich-kehren, das im Winter ansteht.

Deshalb hab ich heute Folgenden Tipp für die bevorstehende Herbstzeit für Sie:

Besorgen Sie sich einen Schrittzähler und nehmen Sie sich eine bestimmte Anzahl an Schritten vor, die Sie täglich erreichen möchten. Sie müssen ja nicht gleich so verrückt sein wie ich und jeden freien Tag einen Gipfel erklimmen ;) Aber nehmen Sie sich doch mal etwas Zeit an einem Wochenende und gehen Sie wandern. Die Natur und die Luft sind herrlich. Packen Sie sich etwas Gutes zu essen ein und genießen Sie es, wenn Sie auf ihrem Weg ein schönes Plätzchen finden, an dem Sie sich einen Moment lang niederlassen können.

Beim Schreiben dieses kleinen Textes bin ich schon voller Vorfreude auf das bevorstehende Wochenende. Ich weiß noch gar nicht, wo genau es diesmal hingehen wird. Manchmal muss man einfach losfahren und schauen, wo es einen hinverschlägt.

Haben Sie Tipps, Anregungen, vielleicht auch Bilder von wunderschönen Orten hier in Deutschland, die zum Wandern, Ausblicken und Verweilen einladen? Schreiben Sie mich gerne an. Ich bin gespannt und freue mich auf Sie!


Eine wunderschöne Herbstzeit wünscht Stephanie Drebinger

Feng Shui Grabgestaltung

Gepostet am 30. Oktober 2017 um 14:00 Comments Kommentare (2)

In den letzten Monaten ist es mal wieder ruhig um mich gewesen. Ich habe viele Workshops und Vorträge vorbereitet und mich weitergebildet.

Nun kann ich Ihnen neben einer Reihe an neuen Veranstaltungen auch ganz neu eine individuelle Grabgestaltung anbieten. In China glauben die Menschen, dass die Seele nach dem Tod weiterhin mit den Hinterbliebenen verbunden ist. Wenn diese sich liebevoll um das Grab kümmern und die Toten in der richtigen Himmelsrichtung bestatten verheißt das großes Glück. Wenn das Grab ungepflegt ist oder sich neben Mülltonnen oder Ähnlichem befindet, kann es zu chaotischer Lebensführung, eifersüchtigen Frauen, oder dem Herabsetzen des Familienstatus in der Gemeinde kommen.

Überlegen Sie einmal, wie Sie sich Ihr eigenes Grab wünschen würden. Ist das Grab Ihrer verstorbenen Verwandten harmonisch oder ist es eher ein lästiges Muss, es zu pflegen?

Hier finden Sie das für Sie passende Angebot. Lassen Sie sich das Grab nach Feng Shui gestalten und pflegen es weiterhin selbst oder geben Sie die Grabpflege komplett in meine Hände. Sie haben die Wahl. Hauptsache ist, dass Ihr persönliches Glück durch die liebevolle und richtige Gestaltung des Grabes ein Stück weit vergrößert wird.

Ihre Stephanie Drebinger

Muttertagsaktion

Gepostet am 14. Mai 2017 um 5:55 Comments Kommentare (0)

Heute erhalten alle Mamas, die eine Feng Shui Beratung buchen 50% Rabatt. Sie können also eine Menge Geld sparen. Schnell sein lohnt sich :)


Ich freue mich auf Sie!

Ihre Stephanie Drebinger

Wasser-Münz-Kur...ein Mittel gegen die Gelbe 5

Gepostet am 2. Februar 2017 um 5:15 Comments Kommentare (0)

Im Feng Shui gibt es das System der Fliegenden Sterne. Dieses Komplexe System wird im deutschsprachigen Raum von eher wenigen Beratern angewendet, denn es erfordert ein enormes Wissen. Es ist jedoch in höchstem Maße effektiv. Deshalb möchte ich Ihnen einen wichtigen, aber dennoch einfachen Tipp für das Jahr 2017 geben.

Im System der Fliegenden Sterne gibt es die sog. Gelbe 5. Diese "fliegt" jedes Jahr in einen anderen Sektor und kann mehr oder weniger Unheil anrichten. Im Jahr 2017 befindet sie sich im Süden. Anders als in der gängigen - ich nenne sie mal Feng-Shui-für-Jedermann-Literatur, sollten Sie es vermeiden die Farbe Rot einzusetzen, denn die 5 gehört zum Element Erde und Feuer (also rot) nährt Erde. Wir wollen die Gelbe 5 jedoch schwächen. Dies können wir am besten mit Metall. Also mit runden Formen oder den Farben Weiß oder Grau. Ein einfaches aber erprobtes Mittel, um die negativen Energien der Gelben 5 abzumildern, ist die Wasser-Münz-Kur. Diese können Sie ganz einfach selbst herstellen.

Nehmen Sie ein Glas und füllen Sie es zu 2/3 mit Kochsalz auf. Das Salz steht im Feng Shui in Verbindung mit dem Trigramm Dui und zählt zu Metall. Dann füllen Sie es zu 3/4 mit Wasser. Anschließend legen Sie 6 gleich große Münzen im Kreis auf das Salz. Die Zahl 6 steht ebenfalls mit Metall (nämlich dem Trigramm Chien) in Verbindung und auch der Kreis gehört zum Element Metall. Stellen Sie das Glas auf einen Teller und das Ganze dann in den Süden. Im Laufe der Zeit wandert das Salz am Glasrand nach oben und kommt über den Rand hinaus. Die Wasser-Münz-Kur wirkt. Achten Sie darauf, dass das Glas immer ca. zu 3/4 mit Wasser gefüllt ist. Ansonsten können Sie die Wasser-Münz-Kur das ganze Jahr stehen lassen und erneuern Sie einfach im Jahr 2018, wenn die Gelbe 5 weiter in den nächsten Sektor fliegt.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Ihnen Ihre

Stephanie Drebinger


Rss_feed