Stephanie Drebinger


Leben im Einklang

Die Fliegenden Sterne
Die Fliegenden Sterne sind eine äußerst effektive Methode aus dem Klassischen Feng Shui. Der Begriff ist leider etwas irreführend, denn mit Sternen hat diese Methode gar nichts zu tun. Es geht vielmehr um Einflüsse. Doch bei der Übersetzung vom Chinesischen ins Deutsche bzw. Englische (Flying Stars) kam es zu diesem Begriff.
Während bei anderen Methoden hauptsächlich auf der Orts- und Richtungsebene gearbeitet wird, wird bei den Fliegenden Sternen der zeitliche Aspekt berücksichtigt.
Im Individuellen Feng Shui werden anhand der Geburtsdaten eines Menschen förderliche und hemmende Richtungen bestimmt. Bei den Fliegenden Sternen wird anhand des Geburtsjahres bzw. der Periode, in der ein Haus gebaut oder bezogen wurde, errechnet, wie die neun Sterne aktuell im Haus liegen. Die neun Sterne werden durch eine Zahl von eins bis neun repräsentiert, zusätzlich durch eines der Fünf Elemente, eines der acht Trigramme, einem Körperteil, einer Himmelsrichtung usw.
Hierdurch ist es möglich eine genaue Analyse zu erstellen, die zeigt, wie das Haus die Bewohner in verschiedenen Lebensbereichen unterstützt oder blockiert.